Wer sind wir?

Wir sind Gino, eine kleine französische Bulldoge und Ricarda, seine Mama. :-)

Und was macht ihr genau?

Wir stellen handgefertigte Pullover und Loops für Hunde aller Größen her. Außerdem allerlei andere Accessoires für Mensch und Hund. Hier wollen wir aber erst einmal auf die Hundepullis eingehen. 

Und warum? Gibts doch schon!

Richtig :-) Natürlich gibt es das schon, denn auch wir beide wollen das Rad nicht neu erfinden.

 

Wer allerdings einen Hund hat, der "ein wenig aus der Norm fällt", der wird wohl gleich schmunzeln, wenn er weiter liest. Denn diese Person weiß ganz genau, wie es einem dann ergeht.

 

Oftmals passt der Brustumfang, dann ist aber der Bauch wieder zu schlank, oder der Hund zu kurz, bzw der Pulli zu lang. Gerade bei den französischen Bulldoggen ist das große Problem, dass die Brust sehr muskulös ist, der restliche Körper aber eher gedrungen.

 

Das hieß für uns im Klartext: Entweder hat die Hundekleidung um die Brust gepasst, war aber am Körper viel zu lang, oder die Rückenlänge hat gepasst und wir kamen mit der Brust nicht einmal in den Pullover hinein.

 

Irgendwann hatte Ricarda genug und fing an, klein Gino, der momentan noch im Wachstum ist, selbst Pullover zu häkeln. So war die Idee geboren.

Ok, verstanden. Aber das ist doch nur Schischi-Fiffi-Lala?!

Für manchen Hund (oder deren Besitzer) vielleicht. Aber für Hunde, die keinerlei Unterfell besitzen, sind Pullover und Loops oft lebensrettend.

 

Und nein, wir dramatisieren da nicht, denn gerade z.B. Bullies (oder andere Hunderassen ohne schützendes Unterfell) holen sich oftmals schwerwiegende Infekte und Erkältungen in der kalten Jahreszeit.

 

Aber selbst, wenn das nicht passiert, frieren sie einfach ganz fürchterlich. Unsere Pullis halten warm und sind bequem. Da tobt auch Gino, die kleine Frostbeule, bei kühlen Temperaturen sehr gerne im Feld herum.


Wir haben auch schon von Kunden gehört, die zum Beispiel Hunde aus warmen Ländern adoptiert haben. Beim ersten Kälteeinbruch ging es diesen Vierbeinern ähnlich wie oben beschrieben und ein wärmender Loop tat da dem Hundeorganismus, der sich sowieso erst auf das Klima einstellen musste, besonders gut. 


Selbst unsere Tierärztin unterstützt unsere Loops z.B. bei Erkältungen. Natürlich nicht, ohne sie vorab ordentlich unter die Lupe genommen zu haben. :-) 


Als sie Gino das erste Mal während seiner Erkältung damit sah, musterte sie seinen "Ginos" neugierig. 


Ihr Fazit war: Hält den Hals (bzw. der Pulli den Körper) schön warm. Genau das, was ein Hund in dieser Situation braucht. Bei einem grippalen Infekt und einem Hund mit Halsschenrzen tut ihm nämlich Wärme genauso gut wie einem Menschen. 

Aus welchem Material sind die Pullis?

Generell gilt:

 

Alle Pullis unsere Produkte sind vegan.

 

Wir verwenden entweder Baumwolle, oder eine Polyacryl-Mischung. Dast hat den einfachen Vorteil, dass man die Pullis bei 30 C in die Waschmaschine stecken kann und gerade die Polyacrylmischung nach dem Aufhängen super schnell wieder trocknet. Wenn man einmal mit den Fellnase im Pulli auf dem Feld war, ist man oftmals dankbar, wenn das Kleidungsstück über Nacht wieder trocken ist.

 

Das Label sieht zwar aus wie Leder, ist aber aus einem veganen Leder(ersatz), das sich Snappap nennt. 

Pflegehinweise?

Bekommt der Kunde bei der Lieferung von uns mit.

Sonst noch was?

Bei Fragen bitte einfach bei uns melden. Wir helfen sehr gerne weiter!

 

Außerdem sind wir nicht perfekt. Wie bereits geschrieben, fertigen wir in liebevoller Handarbeit alle Loops selbst an. Nun ja, Ricarda fertigt und Gino versucht sie von der Arbeit abzuhalten, oder einmal die Wolle zu stehlen ;-)

 

Sollte es Fragen, Ideen (Produktverbesserungen), oder Beanstandungen geben, bitte einfach bei uns melden. Wir danken schon einmal vorab.

Kontakt

gino.accessoires@googlemail.com

Unser Instagram Account:

 

@GinoAccessoires